:

Seitenbereiche

Cupcake Facebook
Weiter zur Tourist Info Weiter zur Tourist Info
Betreuungsangebote

In Allensbach

Hauptbereich

In Allensbach

In der Gemeinde Allensbach gibt es vier kommunale und einen katholisches Kinderhaus. Zudem gibt es Kleinkindgruppen des Kinderschutzbundes, ein privates Kinderhaus und Betreuungsmöglichkeiten durch Tagesmütter. Die Betreuungsangeobte der einzelnen Einrichtungen sind unterschiedlich. Bitte lesen Sie bei der jeweiligen Einrichtung nach.

Kindergartenbezirke in der Gemeinde

Generell gilt, dass Kinder, die im Kernort Allensbach wohnen, einen Kindergarten im Kernort besuchen und Kinder aus den Ortsteilen Hegne, Kaltbrunn, Langenrain und Freudental in das Kinderhaus Kaltbrunn gehen. „Offene Kindergartenbezirke“, d. h. ohne räumliche Zuordnung, gibt es im Rahmen der verfügbaren Plätze für den Montessori Kindergarten, den Waldkindergarten, die U-3-Guppe (Kinderkrippe) in Kaltbrunn, sowie die U-3-Gruppen für das Kinderhaus am Walzenberg und das Ganztagesbetreuungsangebot im Kinderhaus St. Nikolaus. Bei den Einrichtungen mit offenem Kindergartenbezirk ist  von den Eltern der Ortsteile das Holen und Bringen der Kinder eigenständig zu organisieren.

Kindergartenbedarfsplan

Aktualisierung des Kindergartenbedarfsplans 2021-2025

Die Gemeinde verfügt zum jetzigen Zeitpunkt über 50 U3-Betreuungsplätze und 196 Ü3-Betreuungsplätze. Zuzüglich der entstehenden Plätze in der Höhrenbergstraße, kann die Gemeinde für die Jahre 2020 bis 2022 insgesamt 50 Krippenplätze und 218 Kindergartenplätze vorweisen. Ab dem Jahr 2023 sollen zusätzlich im Neubau Kinderhaus Montessori 10 neue U3-Plätze und rund 20 neue Ü3-Betreuungsplätze angeboten werden. Der Bedarf an Betreuungsplätzen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Darunter die Geburtenrate oder die Zu- und Wegzüge. Auch der Zuwachs durch die Erschließung von neuen Baugebieten oder die Zuweisungen in Anschlussunterbringungen müssen beachtet werden. Die Prognose, die aufgrund des Bedarfsplans erstellt wurde, können Sie dem Kindergartenbedarfsplan entnehmen.

Zum Kindergartenbedarfsplan

Infobereiche