:

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zählererfassung
Software zur Verarbeitung von Kundendaten zur Erfassung von Zählerständen.Ersteller, abgesehen von der gemeinsamen Planung und Konzeption, ist der Mitarbeiter:Christoph Hase, christoph.hase@data-plan.de, 03715729844
Verarbeitungsunternehmen
DATA-PLAN Computer Consulting GmbHTränkestraße 1170597 Stuttgart
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Auf den Server, die DATA-PLAN wiederum bei externen Anbietern gemietet hat, lädt der Kunde die Daten für die zu erfassenden Zähler hoch, enthalten sind hierbei auch personenbezogene Daten wie Adresse, Zählernummer, letzter Zählerstand, Vor und Nachname des Bürgers.
  • Der Bürger kann den Zählerstand nach Angabe von … und Zählernummer online eintragen, incl. einer Plausibilitätsprüfung seiner Eingaben.
  • Der Bürger hat die Möglichkeit eine E-Mail-Adresse einzutragen zur Übersendung der von ihm übermittelten Daten.
  • Auch der Kunde kann im Backend die Zählerstände erfassen.
  • Der Kunde kann die Aktion abschließen und die erfassten Zählerstände werden in ein für FINANZ+ gängiges Format per E-Mail an den MA des Kunden gesendet. Zusätzlich wird der E-Mail noch eine Excel mit den Resultaten der Ableseaktion hinzugefügt.
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Die gesamte Kommunikation basiert auf einer HTTPS-Verschlüsslung.
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Es werden Name, Straße, Hausnummer, Zählernummer und Objektnummer der zu erfassenden Person gespeichert.

Zudem wird der Zählervorwert sowie der Vorjahresverbrauch mit hochgeladen, um eine Plausibilitätsprüfung der eingegebenen Daten vorzunehmen.

Dann wird bei der Erfassung: der neue Zählerwert, das Ablesedatum und ein freiwilliger Kommentar dazu gespeichert.
Diese Daten sind alle notwendig, um den Prozess der letztendlichen Abrechnung der Zähler vorzunehmen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVOa
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Christoph Hase, christoph.hase@data-plan.de, 03715729844

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
aumass GmbH & Co. KG
Veröffentlichungsanzeige
Verarbeitungsunternehmen
aumass GmbH & Co. KG,Ludwig-Eckert-Str. 1093049 Regensburg
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Veröffentlichungsanzeige

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Cookies akzeptieren

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

IP-Adresse

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für dieVerarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger

aumass GmbH & Co. KG

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.aumass.de/

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

keine
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Allensbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Ortsplan Imagefilm 360° Panorama Facebook Instagram
Zählerstandserfassung Weiter zur Tourist Info Weiter zur Tourist Info
Bilder Kinderhaus Am Walzenberg

Über uns

Hauptbereich

Über uns

Das Kinderhaus Am Walzenberg ist ein Kinderhaus der Gemeinde Allensbach. Unser Kinderhaus liegt am Ortsrand, umgeben von Wiesen und Feldern. Betreut werden insgesamt 62 Kinder. Davon 20 Kinderkrippenkinder und 42 Kindergartenkinder.

Im Kinderhaus Am Walzenberg gibt es vier Gruppen. 
Zwei Kindergartengruppen mit jeweils 10 Ganztagesplätzen für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren und zwei Krippengruppen; davon eine Ganztagesgruppe für Kinder von 1 - 3 Jahren.

In allen Gruppen sind jeweils 2 - 3 pädagogische Fachkräfte Voll- und Teilzeit angestellt.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie unten.

Unser Konzept

Wir arbeiten nach dem Konzept der „offenen Türen“ mit bedürfnisorientiertem Blick. Sowohl in der Krippe als auch im Kindergarten sind die Kinder in ihren festen Stammgruppen eingeteilt. Trotzdem sind die Kinder und auch die pädagogischen Fachkräfte frei beim Wechseln der Räumlichkeiten, um sich so individuell entfalten zu können. Ein gutes Miteinander zwischen Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften steht bei uns im Haus an erster Stelle.

Ein guter Start

Ein guter Start bedeutet bei uns die Eingewöhnung nach dem „Berliner Eingewöhnungsmodell“.
Der Übergang von der Familie in die Fremdbetreuung bedeutet eine große Herausforderung an die Fähigkeit Ihres Kindes, neue Beziehungen aufbauen und sich an eine neue Umgebung anpassen.
Ihr Kind soll sich langsam, behutsam und ganz individuell an die mehrstündige Trennung der Eltern gewöhnen.

Um Ihrem Kind einen stressreduzierten Übergang von der Familie in die Fremdbetreuung zu ermöglichen, sollte man sich an verschiedene Eingewöhnungsphasen halten. Das Berliner Eingewöhnungsmodell, nach dem wir in unserem Haus arbeiten, orientiert sich an der Ethnologischen Bindungstheorie von John Bowlby. Hier ist eine individuelle und am Kind orientierte Eingewöhnung vorgesehen.

Man kann jedoch nicht sagen wie lange die Eingewöhnung bei Ihrem Kind dauert. Denn jedes Kind durchläuft die Eingewöhnung unterschiedlich. Wir gehen in der Regel von 2 - 3 Wochen im Kindergarten und 4 - 6 Wochen in der Krippe aus. Es kommt immer darauf an, wie Ihr Kind sich auf die neue Situation einstellen kann. Dazu gehört die Beziehungsaufnahme zur pädagogischen Fachkraft und der Gruppe sowie der gesamten neuen Umgebung. So ist das Berliner Eingewöhnungsmodell kein Rezept, sondern eine Orientierung, die je nach Verhalten des Kindes verändert und individuell angepasst werden muss.
Beim Prozess der Eingewöhnung geht es nicht alleine um die Anpassung Ihres Kindes, denn auch Sie sind fester Bestandteil des Eingewöhnungsprozesses und beeinflussen diese masgeblich mit. 
Während der Eingewöhnungsphase begleitet ein Elternteil das Kind in unser Kinderhaus und verbringt die ersten Stunden mit in der Gruppe. So lernt Ihr Kind gemeinsam mit einer vertrauten Bezugsperson das neue Umfeld kennen. 

„Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“
Johann Wolfgang von Goethe

Erziehungspartnerschaft und Elternarbeit

Ein wichtiger Aspekt ist für uns die Zusammenarbeit mit Eltern zum Wohle des Kindes. Dies beinhaltet auch das gegenseitige Vertrauen und den Glauben daran, dass alle Beteiligten nur das Beste für Ihr Kind anstreben.

Wir bieten Aufnahmegespräche, Entwicklungsgespräche, Elternabende, (themenbezogene Elternabende, kreative Abende), Hilfsangebote, Elternbriefe und die Teilnahme an Festen und Ausflügen an.

Gemeinsam an einem Strang zu ziehen und in die gleiche Richtung zu blicken ist uns wichtig. Zusammenarbeit bedeutet für uns auch: Unterstützung geben, Nachfragen, Zuhören und Mithelfen. 
Denn nur so kann eine gute Erziehungspartnerschaft gelingen und eine angenehme und zum Lernen ansprechende Atmosphäre für Ihr Kind entstehen.

Ebenso legen wir großen Wert auf die Elternarbeit und das Einbinden der Eltern. 
Neben Elternabenden und Austausch, dem Elternbeirat und der Zusammenarbeit mit diesem, bieten wir Hospitationen im Kindergarten und das Einbringen von Ihren besonderen Kompetenzen an. 
Zeigen Sie uns Ihr Talent, Ihr Hobby, Ihren besondern Beruf oder etwas das Sie gut können und erweitern Sie gemeinsam mit uns unser Kompetenzen Portfolio. 

„Ein offenes Ohr ist der Schlüssel, der so manche Tür zu öffnen vermag“
Unbekannt

Ein Haus

Bei gemeinsamen Aktionen und Angeboten, Besuchen in den Gruppen, bei Umgewöhnungen sowie im Garten, verbindet sich die Krippe mit dem Kindergarten zu einem Haus. Große Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen, die Kleinen haben Vorbilder, von denen sie sehr viel mehr abschauen als von so manchem Erwachsenen. Alle pädagogischen Fachkräfte beteiligen sich an diesen Aktionen, so dass jeder jeden kennt. Wir sind ein großes Haus und schätzen die Vielfalt, die es uns bietet.

Unser Haus

Das Kinderhaus am Walzenberg besteht aus zwei Bereichen.
Im östlichen Teil des Hauses befindet sich neben den zwei Kindergartengruppen auch unsere Begegnungsbaustelle (Eingangsbereich), der Ruheraum und zwei Esszimmer - angegliedert an die Hauptgruppenräume. Ebenso befindet sich hier unser Personalraum, den wir für Elterngespräche, Austausch und unsere wöchentlichen Teamsitzungen nutzen. Duch einen Zwischengang ist das Gebäude mit dem Anbau über ein Bistro verbunden. Im Anbau befindet sich unser Krippenbereich mit zwei Hauptgruppenräumen und zwei Schlaf- und Hygieneräumen. Außerdem steht uns ein großer Flur für Bewegungsangebote und das Freispiel zur Verfügung sowie ein weiterer Intensivraum, welcher den Bedürfnissen der Kinder entsprechend angepasst und verändert wird. 

"Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm erlauben, sich zu offenbaren."
Maria Montessori

Rundgang durch unser Haus

Kommen Sie mit - auf einen Rundgang durch das Kinderhaus Am Walzenberg

Unser Nebengebäude

Das Kinderhaus Am Walzenberg wird erweitert und mit zwei zusätzlichen Gruppen in einem Nebengebäude gegenüber des Haupthauses (Modulbau / Engelbert-Weltin-Weg 7) belegt. Ziel ist es, ab September 2023 dort mit einer U3-Gruppe, der Bienengruppe und einer Ü3-Gruppe, der Löwenzahngruppe weitere Betreuungsplätze für die Gemeinde Allensbach zu schaffen.

Die Fachkräfte arbeiten auch hier in den Gruppen nach dem Konzept der „offenen Türen“ und den Leitlinien und dem bedürfnisorientierten Blick des Haupthauses. Ebenfalls wird unser Tagesablauf und das Erziehungs- und Bildungskonzept des Haupthauses übernommen. 
Die Kinder bekommen die Chance zur individuellen Entwicklung und können so mit liebevollen und engagierten Fachkräften wachsen, die Welt entdecken, erkunden und verstehen.

In den Gruppen sowie angegliedert an das Haupthaus erfahren die Kinder Gemeinschaft und soziale Interaktion. Zum Beispiel bei gemeinsamen Festen und Feiern, Angeboten, Aktionen und gemeinsamen Aktivitäten wie Spaziergängen, Garten- und Gruppenbesuchen etc..
Dennoch berücksichtigen wir die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder. Hierauf legen wir großen Wert und unseren Schwerpunkt darauf, den Kindern eine ganzheitliche und individuelle Entwicklung zu ermöglichen.

Austausch, gemeinsame Teamsitzungen, das gleiche Konzept und gemeinsame Aktivitäten verbinden auch die Fachkräfte des Haupthauses mit der Außenstelle. Auch Elternabende und gemeinsame Familienangebote erweitern und verbinden so das soziale Miteinander und die Interaktion zwischen den Familien und den Fachkräften trotz räumlicher Trennung.  

In unserer Außenstelle bieten wir Ihnen die verlängerten Öffnungszeiten von
7.30 – 14.00 Uhr an. Des weiteren haben Sie die Möglichkeit in der Krippengruppe das Angebot des Platzsharings zu nutzen. 

Angebote

Wir ermöglichen den Kindern die Teilnahme an unterschiedlichsten pädagogischen Angeboten und Beschäftigungen in vielfältiger Auswahl.
Hierbei halten wir uns an die Bildungsbereiche des Orientierungsplans Baden-Württemberg: Körper, Sinne, Spache, Denken, Gefühl und Mitgefühl und Sinn, Werte und Religion. 

Chancen zur individuellen Entwicklung

Chancen zur individuellen Entwicklung geben wir den Kindern, indem wir die Umgebung kindgerecht gestalten. Jedes Kind wird als Individuum gesehen und in seinen Talenten, Interessen und Ideen gefördert. Unabhängig von Geschlecht, Religion, ethnischer Zugehörigkeit, besonderen Lernbedürfnissen, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen, wollen wir allen Kindern die gleichen Möglichkeiten bieten, um ihre Potenziale zu entwickeln.

Feste und Feiern

Neben diversen Angeboten und Aktionen sind auch Feste und Feiern in unserem Haus ein fester und essentieller Bestandteil der pädagogischen Arbeit. 

Angepasst an den Jahreskreislauf feiern wir gemeinsam mit den Kindern während des Alltags zum Beispiel Geburtstage, Nikolaus, Ostern, Herbstfeste und Vieles mehr. 
Außerhalb unserer Öfnnunsgzeiten finden dann auch Feste und Feiern gemeinsam mit den Familien statt. Laternenfest, Weihnachtssingen, Oma-Opa-Nachmittage, Fasnacht und Papa-Vormittage und das Sommerabschlussfest mit dem Rausrutschen unserer Vorschüler sind fest in unser Kinderhausjahr eingeplant. 

Unser Team

Auf Kinder wirkt das Vorbild, nicht die Kritik.“
Heinrich Thiersch


Unser Team besteht aus 13 pädagogischen Fachkräften.

Unterstützt werden wir in der Hauswirtschaft durch Frau Gangloff und Frau A. Zamai  und unserem Hausmeister, Herrn Lickert.

Informationen für Eltern

Betreuungszeiten, Schließtage, Kindergartenbeiträge, Anmeldungen

Weitere Informationen zu unseren Öffnungszeiten, Schließtagen, Kosten, Anmeldungen usw. erhalten Sie hier....

Infobereiche