:

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Videos anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

     
  • Karten anzeigen
  •  
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
     
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
  •  
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Allensbach
Genutzte Technologien
     
  • Cookies akzeptieren
  •  
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

     
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  •  
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Ortsplan Imagefilm 360° Panorama Facebook Instagram
Weiter zur Tourist Info Weiter zur Tourist Info
Neuigkeiten

Hauptbereich

Sperrung Abfahrt Allensbach-Ost und Umleitung Hegne

Wegen des Baus der Umleitungsstrecke für die neue Brücke muss der Abfahrtsast Allensbach-Ost für den aus Richtung Konstanz/Hegne kommenden Verkehr  bis Ende August gesperrt werden. Der Verkehr wird am Knoten Allensbach Mitte aus- und über das Gewerbegebiet und die Kaltbrunner Straße durch Allensbach umgeleitet. Die Umleitung werde ausgeschildert. Am Freitag, 16. April, wird dann der aus Richtung Singen kommende Verkehr an der Anschlussstelle Allensbach-Mitte auf die fertig gestellte Nordfahrbahn umgeleitet. Dies ist notwendig, um auch den südlichen Teil der Fahrbahn fertig stellen zu können. Die Äste der Anschlussstelle zum Abbiegen sind in einer Art großem Kreisverkehr angelegt. Die Abbiegebeziehungen bleiben vom Grundgedanken gleich, werden aber etwas verlegt. Mit dieser Umstellung bleiben auch weiterhin alle Verkehrsbeziehungen an der Anschlussstelle erhalten.

Auch auf der Umleitungsstrecke für den Bau des Tunnels Waldsiedlung ist ein Eingriff in den Verkehr notwendig. Da die vorrübergehende Gelbmarkierung im Laufe der letzten zwei Jahre abgefahren worden ist, soll sie insbesondere im Bereich der Fahrbahnverschwenkung nach der Bahnbrücke erneuert werden. Dabei werde auch die Weißmarkierung, die teilweise zu irritierendem Fahrverhalten führte, entfernt. Da für diese Arbeiten, die lediglich einen Tag dauern sollen, trockene Witterungsverhältnisse notwendig sind, kann noch kein genauer Termin genannt werden. Eine Sperrung ist jedoch nicht nötig. Die Fahrspuren werden lediglich verengt, während der Arbeiten gilt Tempo 30. Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für evtl. Behinderungen und Einschränkungen. 

Abfahrt Hegne / Bahnhof / Campingplatz

Im Bereich des Ortsteils Hegne schreiten die Bauarbeiten voran. Die Zufahrt zum Bahnhof und zum Campingplatz von der Bundesstraße aus Richtung Allensbach bleibt weiterhin möglich. Allerdings erfolgt eine kurze Umleitung in Form einer Schleife, die nachfolgend dargestellt ist. Die Zufahrt zum Bahnhof Hegne, zum Campingplatz Hegne und zum Park-&Ride-Parkplatz bleibt so gewährleistet. Für Fahrradfahrer aus der Richtung Allensbach und Konstanz gilt die Umleitung entsprechend. Die Unterführung zur Straße "Im Tal" in Hegne wird weiter geöffnet bleiben.

Hinweise für die Zufahrt zu den Campingplätzen

Campingplatz Allensbach
Der Campingplatz Allensbach ist aus Richtung Singen/Radolfzell wie üblich über die Abfahrt Allensbach West oder Mitte durch die Konstanzer Straße / Strandweg erreichbar. Aus Richtung Schweiz/Konstanz ist der Campingplatz Allensbach während des Zeitraums vom 15.03.2021 für ca. 2 Wochen, sowie voraussichtlich ab Anfang Mai bis Ende August nicht über die Abfahrt Allensbach Ost erreichbar. Die Anfahrt erfolgt über eine Umleitung über die B33 bis zum Knoten Mitte / Gewerbegebiet über die Kaltbrunner Straße / Hafnerstraße in die Konstanzer Straße / Strandweg.

Campingplatz Hegne
Der Campingplatz Hegne ist aus Richtung Singen/Radolfzell über die B33 wie üblich über die Abfahrt zum Bahnhof Hegne erreichbar. Nach der Abfahrt erfolgt eine kurze Umleitung über die o. g. Schleife. Die Zufahrt zum Bahnhof, zum Campingplatz und zum Park-&Ride-Parkplatz bleibt so gewährleistet. Aus Richtung Schweiz / Konstanz erfolgt eine größere Umleitung. Die Gäste des Campingplatzes aus dieser Richtung müssen über die B33 zunächst zum Knoten Allensbach Mitte / Gewerbegebiet weiterfahren. Dort wieder in Richtung Konstanz wenden, sodass die Zufahrt – wie oben beschrieben - aus Richtung Singen/Radolfzell erfolgt. Alle Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, auch mit den bekannten Campingplatz-Symbolen.
Die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten werden an die jeweiligen Situationen angepasst und entsprechend ausgeschildert. Die Radweg-Strecken werden ebenfalls ausgeschildert.

Parkkonzept für die Campingplätze - Erhöhter Einsatz des Ordnungsamtes

Noch sind die Campingplätze aufgrund der geltenden Corona-Vorgaben geschlossen. Wenn touristische Angebote wieder möglich sind, ist auch in diesem Jahr wieder mit einem sehr hohen inländischen Tourismusaufkommen zu rechnen. Zahlreiche Urlauber reisen wegen der Corona-Situation nicht ins Ausland, sondern besuchen die beliebten Urlaubsregionen in Deutschland. Dazu zählt selbstverständlich der Bodensee und damit auch Allensbach. Die Gemeinde Allensbach freut sich über ihre Gäste und heißt als Ferienort alle Touristen und Tagesgäste herzlich willkommen, sobald dies wieder möglich ist. Die sehr hohen Gästezahlen im Süden - und insbesondere am Bodensee - sind insbesondere dort zu spüren, wo es Strandbäder und Seezugänge gibt. Der Wunsch nach Abkühlung und Erholung in der Natur ist nachvollziehbar und das Angebot dieser Möglichkeiten ist erklärtes Ziel der Gemeinde. Dies führt aber auch zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen. In den Sommermonaten ist eine erhöhte Anzahl an PKW, Motorrädern und Wohnmobilen zu erwarten. Die Campingplätze der Gemeinde (Camping am See in Allensbach und Campingplatz Hegne) werden voraussichtlich wieder über ein hohes Buchungsaufkommen verfügen und nur wenige kurzfristige Kapazitäten für Tagesgäste frei haben. Auch die Parkplätze der Strandbäder sind bei schönem Wetter erfahrungsgemäß schon früh belegt. Deshalb hat die Gemeinde ein Park- und Verkehrskonzept erarbeitet. Dieses sieht insbesondere an den Wochenenden eine erhöhte persönliche Präsenz, intensive Beschilderung und die Ausweisung von freien Parkflächen vor. Außerdem ist das Ordnungsamt vermehrt im Einsatz, um den ruhenden Verkehr und die Corona-Vorschriften in den Strandbädern und Campingplätzen zu überwachen. Außerdem wird die Gemeinde voraussichtlich wieder den Zugang zu den Strandbädern und Campingplätzen regeln. In Allensbach wird an der Kreuzung "Konstanzer Straße/Strandweg" bei schönem Wetter ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes vor Ort sein und den Zugang zum Strandbad und zum Campingplatz regeln. Ebenso wird beim Campingplatz im Ortsteil Hegne verfahren. Dort wird der Zugang südlich der Bahnlinie vom Ordnungsamt geregelt. Anwohner (Strandweg) dürfen selbstverständlich passieren. Camping-Gäste mit Reservierungen dürfen auf die Parkplätze weiterfahren. Ebenso werden Tagesgäste bei kurzfristig freien Plätzen eingelassen. Dazu erfolgt eine enge Abstimmung mit den Betreibern der Campingplätze.

Wenn keine Platzkapazitäten mehr vorhanden und alle Parkplätze belegt sind, werden die Gäste auf die umliegenden Parkplätze verwiesen. Diese befinden sich am Park&Ride Parkplatz am Bahnhof, am Rathausplatz, sowie in der Straße "Zum Strandbad/Thurgauweg". Auf den Parkplätzen gilt eine Gebührenpflicht. Parken ist dort nur auf ausgewiesenen Stellplätzen erlaubt. Das Campen ist verboten. Das Ordnungsamt führt an den Wochenenden vermehrte Kontrollen durch, um das ordnungsgemäße Parken zu gewährleisten. Die direkten Zufahrtsstraßen zu den Campingplätzen sind ausnahmslos frei zu halten. Es handelt sich um Feuerwehrzufahrten für die Campingplätze. Daher gilt ein absolutes Park- und Halteverbot. Auch in der Straße "Strandweg" und in der Straße "Zum Strandbad/Thurgauweg", sowie den umliegenden Straßen - und auch im Ortsteil Hegne - gelten größtenteils Park- und Halteverbote. Der große Parkplatz am Kloster Hegne ist nicht öffentlich und ein privater Parkplatz des Klosters. Alle umliegenden Straßen dienen auch als Rettungswege und müssen frei bleiben. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge müssen aus Sicherheitsgründen (Brand, Krankenwagen) abgeschleppt werden. Beim Parken in den umliegenden Straßenzügen (dort wo es erlaubt ist), bittet die Gemeinde um erhöhte Rücksichtnahme auf die Anwohnerinnen und Anwohner. In diesem Jahr ist durch die Corona-Situation mit einem hohen Andrang in den Campingplätzen und Strandbädern verständlicherweise zu rechnen. Die Gemeinde heißt ihre Gäste auch gerne willkommen. Umso mehr ist die gegenseitige Rücksichtnahme wichtig.